Der Reliquienschrein des Heiligen Theodors, der als Märtyrer in Rom ums Leben kam, steht im rechten Seitenaltar der Pfarrkirche. Heute findet am 4. Sonntag im Juni im Birkenwäldli jeweils ein Gedenkgottesdienst statt.

Seine Gebeine konnten durch Pfarrer Bernhard Fliegauf erworben werden. Unterägeri empfing 1732 die kunstvoll eingefassten Reliquien mit einer feierlichen Prozession. Schon kurze Zeit später durften Gläubige durch die Fürbitte des Heiligen Theodors auf wunderbare Weise Hilfe erleben. An seinem Fest, trug man früher in einer feierlichen Prozession seine Gebeine durchs Dorf.