Kreuzbittverein


Nach einem verheerenden Unwetter 1848 wurde dieser Verein gegründet. Er hatte das Ziel Bittgänge zu organisieren um so intensiver um den Schutz Gottes zu beten. Sicher ist es auch diesem Verein zu verdanken, dass heute noch einige Bittgänge erhalten sind und gut besucht werden. Zusätzlich hat sich der Verein die Aufgabe gestellt mit dem Vereinsgeld bestehende Wegkreuze und Bildstöcke zu unterhalten. Die Vereinskasse wird durch einen jährlichen Mitgliederbeitrag gespiesen.