Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Pfingsten  ist ein katholisches Hochfest, an welchem das von Jesus Christus angekündigte Kommen des Heiligen Geistes gefeiert wird. Das Fest ist zugleich der feierliche Abschluss Osterzeit.

Miteinander wollen wir dieses Fest feiern und um die Geistkraft Gottes bitten, damit auch wir begeistert die frohe Botschaft in die Welt hinaus tragen.

Am Karfreitag gedenken wir des Todes Jeus. Um 10.15 Uhr laden wir zur Karfreitagsliturgie in die Marienkirche ein.

Am Hohen Donnerstag, auch Gründonnerstag genannt, erinnern wir uns an das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern. Zum Famliengottesdienst um 19.30 Uhr laden wir herzlich ein; dieser wird von den Erstkommunionkindern mitgestaltet.

Der Jubiläumsgottesdienst zum 50-jährigen Priesterjubiläum von Othmar Kähli wird musikalisch durch die Chöre „aegeri cantat“ und den Kirchenchor „Cäcilia“ aus Oberrüti AG gestaltet. Die beiden Chöre bieten die zeitgenössische Messe „Christus – hier und jetzt“ von Armin Kneubühler dar. Leitung Luzia Büchler-Meier.

Zu diesem besonderen Jubiläum gratulieren Seelsorgeteam und Kirchenrat ganz herzlich und wünschen Othmar Kähli alles Gute für die Zukunft!

Beim anschliessenden Apéro im Sonnenhof besteht für alle die Möglichkeit, mit dem Jubilaren auf die vielen Jahre seines segensreichen Wirkens anzustossen.

Mit dem Aschermittwoch beginnt die 40-tägige Fastenzeit. Dieser Tag bildet für viele Christinnen und Christen den Auftakt zum Fasten, zum bewussten Verzicht. Schon seit dem 10. Jahrhundert lässt sich die Austeilung eines Aschenkreuzes an diesem Tag belegen. Die Asche ist ein Symbol für die Vergänglichkeit, für Busse und Reue. Asche ist auch zum Reinigen verwendet worden, deshalb steht sie als Sinnbild für die seelische Reinigung des Menschen.

In der frühen Kirche begann am Aschermittwoch die Zeit der öffentlichen Busse. So legten die Büsser ein Bussgewand an und wurden anschliessend mit Asche bestreut. Die öffentliche Busse verschwand allmählich. Dafür wurde der Brauch eingeführt, die Gläubigen mit einem Aschekreuz zu bezeichnen.

Gerne laden wir Sie zum Gottesdienst an Aschermittwoch ein, um so miteinander bewusst die Fastenzeit zu beginnen.

Unsere Gemeindeleiterin Frau Margrit Küng wird im Festgottesdienst vom Sonntag, 2. Dezember 2018 in der Pfarrkirche feierlich in ihr Amt eingesetzt. Anschliessend sind alle zum Apéro in den Sonnenhof eingeladen.

Wir heissen Margrit Küng im Ägerital herzlich willkommen und wünschen ihr gutes Wirken und Gottes Segen!