Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

25.05.2020, 08.45

Der Bundesrat erlaubt Gottesdienste ab Ende Mai. In der Pfarrkirche kann deshalb am Pfingstwochenende Samstag 30. Mai und Pfingstsonntag, 31. Mai, wieder Gottesdienst gefeiert werden. Das Bistum hat den Pfarreien ein Schutzkonzept zugestellt, das sie auf ihre Situation herunter zu brechen und umzusetzen haben. Wir haben uns im Pastoralraum zusammengesetzt und dies miteinander besprochen.

Folgende Punkte sind für Gottesdienstbesucher/-innen wichtig:

  • Personen mit Krankheitssymptomen nehmen nicht am Gottesdienst teil.
  • Gemäss den Sicherheitsbestimmungen bietet die Kirche Platz für 160 Personen.
  • Die Hände sind zu desinfizieren (Desinfektionsmittel steht beim Kircheneingang bereit).
  • Den Besuchern werden in der Kirche Plätze zugewiesen. Personen aus dem gleichen Haushalt können neben einander sitzen.
  • Beim Kommuniongang ist der Abstand von zwei Metern einzuhalten. (Markierungen am Boden beachten)
  • Die Kommunion wird wortlos (ohne Amen) auf die Hand empfangen.
  • Die Kollekte wird am Schluss des Gottesdienstes bei der Türe eingezogen.
  • Nach dem Gottesdienst verlassen die Besucher/innen die Kirche gestaffelt, sodass sich keine «Trauben» vor dem Ausgang bilden.
  • Es besteht die Möglichkeit sich für den Gottesdienst anzumelden: beim Pfarramt: Telefonnummer: 041 754 57 77 oder pfarramt@pfarrei-unteraegeri.ch
  • Beachten Sie auch die Aushänge in den Schaukästen und an der Kirchentüre.

Gerne stehen wir Ihnen für allfällige Fragen zur Verfügung.  Wir freuen uns auf Sie und das gemeinsame Feiern.

Im Namen des Seelsorgeteams,

Margrit Küng, Gemeindeleiterin

15.04.2021
22.03.2021
22.03.2021
04.03.2021
04.03.2021
18.02.2021
18.02.2021
02.02.2021
25.01.2021
31.12.2020