Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

02.08.2018, 06.00

Grüezi, liebe Pfarreiangehörige

Heute darf ich mich Ihnen vorstellen. Ich bin am 15. Dezember 1962 als Bauerntochter in Ettiswil LU geboren. In einem katholischen Milieu mit viel Bezug zu Gottes Schöpfung bin ich aufgewachsen, was mein Leben geprägt hat. Schon in der Kindheit war mein Berufsziel klar: es soll ein kirchlicher Beruf sein. So habe ich nach der obligatorischen Schulzeit eine Handelsschule besucht, um mich möglichst bald am Katechetischen Institut Luzern zur Katechetin ausbilden zu lassen. Danach arbeitete ich in verschiedenen Pfarreien des Bistums Basel, unter anderem in Auw und Merenschwand AG sowie einige Jahre auf der anderen Seite der Reuss, in Hünenberg.

Von 2009 bis 2011 studierte ich auf dem Dritten Bildungsweg, Theologie an der Universität in Luzern. Erste Erfahrungen als Pastoralassistentin sammelte ich während der Berufseinführung in der Pfarrei Buchrain-Perlen LU. Es folgte eine Anstellung in der Pfarrei Baar, wo ich vor allem in der Quartierseelsorge in Baar-Inwil tätig war. Zurzeit bin ich Gemeindeleiterin in den Pfarreien Triengen und Winikon LU. Ich werde zum Beginn der Adventszeit 2018 nach Unterägeri ins Pfarrhaus ziehen. Mein erwachsener Sohn Michael lebt in Root LU und lässt sich momentan berufsbegleitend zum Sozialpädagogen in Luzern ausbilden.

Meine Freizeit verbringe ich vor allem in der Natur, besonders im Blumen- und Gemüsegarten. Ich höre Musik in aller Vielfalt, lese Bücher und bin auch für einen Jass zu haben. Immer wieder treffe ich mich mit Bekannten und Freunden aus den verschiedenen bisherigen Wirkungsstätten, um sich auszutauschen und gemütlich beisammen zu sein.

Für die Stelle als Gemeindeleiterin in Unterägeri und Allenwinden habe ich mich bewusst beworben, da mir nicht alles ganz unbekannt ist. Ich kenne die Landschaft und einige Mitarbeitende von Unterägeri, Baar und dem Pastoralraum Zug-Berg. Gerne möchte ich mich in den Dienst der Pfarreien stellen und mich mit Ihnen gemeinsam auf den Weg machen. Ich freue mich, auf die vielfältige Arbeit und die neue Herausforderung. Besonders freut es mich, wenn wir uns an der Kirchgemeindeversammlung persönlich begegnen und Sie mir mit der Wahl zur Gemeindeleiterin Ihr Vertrauen schenken für meine Arbeit in Ihrer Pfarrei und im Pastoralraum Zug-Berg.

Margrit Küng

04.05.2021
04.05.2021
15.04.2021
22.03.2021
22.03.2021
04.03.2021
04.03.2021
18.02.2021
18.02.2021
02.02.2021